Żabi Staw (Froschteich)

Żabi Staw (Froschteich) ist eine große natürliche Rarität. Das ist ein hoch über dem Boden des Warthe-Tals hängender Teich mit Wasser, circa 1 Kilometer vom Fluss entfernt, in dem zuflussarmen Innenbereich des Großen Warthe-Mäanders.

Der Froschteich ist wegen seiner Schönheit bekannt. Bis Ende Mai einige Wochen lang ist seine ganze Oberfläche mit weißen Blumen einer seltenen geschützten Pflanze - Seerose übersät, die auch Wasserlilie genannt wird. Neben den Seerosen wachsen hier viele verschiedene interessante Wasser- und Torf-Pflanzen. Am Teich sind verschiedene Wasservogelarten beheimatet: Wasserhuhn, Blesshuhn, Haubentaucher, wilde Enten, Bekassine. Der Name des Teichs ist auch nicht ganz zufällig: Der Froschteich eignet sich hervorragend als eine Brutstelle für verschiedene Amphibien, wie Moorfrosch und Rotbauchunke.

Reservierung online

schon ab 80 /Nacht
1 Person
  • 1 Person
  • 2 Personen
  • 3 Personen
  • 4 Personen
  • 5 Personen
  • 6 Personen
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen